Lesung von Krimis mit Klaus Stickelbroeck im Diebels Live.

Krimilesung mit Klaus Stickelbroeck im Diebels Live: Am kommenden Freitag wird der renommierte Krimi-Autor Klaus Stickelbroeck im Diebels Live eine spannende Lesung abhalten. Stickelbroeck, bekannt für seine fesselnden Kriminalromane, wird den Zuhörern einen Einblick in seine neueste Veröffentlichung gewähren. Die Veranstaltung verspricht ein Abend voller Nervenkitzel und Geheimnisse zu werden, bei dem die Besucher in die düstere Welt der Verbrechen eintauchen können. Die Lesung findet in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Kulturverein statt und bietet sowohl Fans des Autors als auch Krimi-Liebhabern die Möglichkeit, hautnah an der Entstehung eines literarischen Meisterwerks teilzuhaben. Ein absolutes Highlight für alle, die sich für packende Geschichten und raffinierte Ermittlungen begeistern.

Krimilesung mit Klaus Stickelbroeck im Diebels Live: Spannende Kriminalgeschichten am Niederrhein

Auf Einladung des Kulturkreises Issum macht am Sonntag, 14. April, der Krimiautor Klaus Stickelbroeck Station im Diebels Live. Im vergangenen Jahr erschien mit „Kickstart“ bereits sein neunter Kriminalroman. Stickelbroeck lebt in Kerken und hat bis zu seinem Ruhestand als Polizeibeamter in Düsseldorf gearbeitet. Seinen ersten Kurzkrimi veröffentlichte er im Jahr 2000, sein erster Kriminalroman rund um den smarten Ex-Fußballprofi und Privatdetektiv Hartmann erschien im Jahr 2007. Im Jahr 2010 wurde sein Kriminalroman „Fischfutter“ für den Friedrich-Glauser-Preis als bester Kriminalroman des Jahres nominiert. Auch Kurzkrimis gehören zu seinem Repertoire.

In den schwarzhumorigen und coolen Geschichten ist auch immer wieder der Niederrhein Ort der turbulenten Handlung. Stickelbroeck ist außerdem einer der vier „Krimi Cops“. In Issum stellt der Autor brandneue, witzig-spannende Kurzkrimis vom Niederrhein und die schärfsten Szenen aus seinem letzten Roman Kickstart vor. Und weil Oma Jensen aus den Krimi-Cops- Büchern in Herongen wohnt, gibt es einen kurzen, kriminellen Ausblick in die nahe Nachbarschaft. Oma Jensen und Hartmann geben sozusagen Vollgas.

Die Veranstaltung am Sonntag, 14. April, startet um 17 Uhr im Diebels Live. Tickets für die Lesung sind zum Preis von acht Euro in Sevelen bei Radio Schönell, in Geldern bei Bücher Keuck, in Sonsbeck im Bücherbogen und in Issum im Shop im Diebels Live und in der Zentrale im Rathaus erhältlich. Bereits ab 15 Uhr bietet sich außerdem die Gelegenheit zu einer offenen Kurzführung durch das Sudhaus oder das Museum der Brauerei. Zusatztickets hierzu sind zum Preis von acht Euro (inklusive drei Bier) vor Ort im Diebels Live zu erwerben. Weitere Informationen zur Lesung mit Klaus Stickelbroeck am 14. April gibt es telefonisch unter 02835 1024 oder per Email unter [email protected].

Klaus Schmitz

Ich bin Klaus, ein Experte und leidenschaftlicher Autor für Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Meine Leidenschaft gilt der Berichterstattung über aktuelle Ereignisse in den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Sport. Ich bin stets bestrebt, unseren Lesern fundierte und aktuelle Informationen zu liefern, die sie informieren und zum Nachdenken anregen. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Journalismus und meiner Liebe zur deutschen Sprache bin ich stolz darauf, Teil des Teams von Real Raw News zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen