Erkelenzer Land: Erster Raderlebnistag mit leichter Teilnehmerzahl

Index

Erkelenzer Land: Erster Raderlebnistag mit leichter Teilnehmerzahl

Am vergangenen Wochenende fand im Erkelenzer Land der erste Raderlebnistag statt, ein Ereignis, das sich als Highlight für alle Radfahrbegeisterten und Familien präsentiert. Die Veranstaltung, die von der Stadt Erkelenz und der Tourismus-GmbH organisiert wurde, zielte darauf ab, die vielfältigen Radwege und -strecken der Region zu präsentieren und die Bevölkerung für eine nachhaltige Mobilität zu sensibilisieren. Leider mussten die Veranstalter jedoch eine leichtere Teilnehmerzahl als erwartet verzeichnen, was jedoch nicht den Erfolg des Events schmälerte.

Erkelenzer Land: Erster Raderlebnistag startet erfolgreich ins neue Jahr

Neustart bestens geglückt – so lautet das Fazit von Niederrhein Tourismus zum ersten Raderlebnistag am vergangenen Sonntag. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des Niederrheinischen Radwandertages und einem der größten deutschen Rad-Events.

Nach den ersten Schätzungen der Organisatoren sollen rund 34.000 Radler nahezu jeden Alters in 60 Städten und Kommunen am Niederrhein und in den Niederlanden teilgenommen haben. „Dieses tolle Ergebnis zeigt, dass die Neuausrichtung der traditionsreichen Erfolgsveranstaltung auf breite Zustimmung gestoßen ist“, freut sich Martina Baumgärtner, Geschäftsführerin von Niederrhein Tourismus.