Grevenbroich: Ausstellung im Kloster Langwaden präsentiert Lyrik und Fotografie

Index

Grevenbroich: Ausstellung im Kloster Langwaden präsentiert Lyrik und Fotografie

Im Herzen von Grevenbroich öffnet am kommenden Wochenende die Türen zur neuen Ausstellung im Kloster Langwaden. Unter dem Titel Lyrik und Fotografie präsentiert die Veranstaltung eine einzigartige Kombination aus poetischen Werken und atemberaubenden Fotografien. Besucher können sich auf eine Reise durch die Welt der Lyrik und der Fotokunst einlassen und die Werke bekannter und unbekannter Künstler entdecken. Die Ausstellung wird bis Ende des Monats geöffnet sein und bietet somit allen Interessierten die Gelegenheit, diese einzigartige Veranstaltung zu besuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kloster Langwaden: Poesie und Fotografie präsentiert

Ein Prior predigt und betet nur: Soweit die gängige Vorstellung, der Prior Bruno Robeck allerdings nicht entspricht. Denn der „Chef“ des Klosters Langwaden ist nicht nur Priester, sondern auch ein begnadeter Lyriker.

Nun wagt er sich in die breitere Öffentlichkeit und eröffnet damit am kommenden Samstag einen besonderen Dreiklang. Zu hören und zu sehen sind dann bis August im Kloster Langwaden Robecks Lyrik, der zwei Fotografen ein kreativ umgesetztes, sichtbares Pendant bieten.

Harmonischer Dreiklang