Krefelder Rheinblick - Bau der Luxus-Lofts kann starten

Index

Krefelder Rheinblick - Bau der Luxus-Lofts kann starten

Die Stadt Krefeld kann sich über einen wichtigen Schritt in der Entwicklung des Rheinblicks freuen. Nach langen Verhandlungen und Planungen kann nun endlich der Bau der Luxus-Lofts starten. Dieser Meilenstein markiert einen wichtigen Abschnitt in der Geschichte des Krefelder Rheinblicks, der sich in den kommenden Jahren zu einem beliebten Wohn- und Erlebnisort entwickeln soll. Mit den Luxus-Lofts wird ein neuer Maßstab in der Wohnqualität gesetzt, der die Stadt Krefeld attraktiver machen wird. Die Erwartungen sind groß, und die Bürger der Stadt sind gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird.

Rheinblick Krefeld: Baugesuch genehmigt - Luxuswohnungen am Rhein können gebaut werden

Die Stadtverwaltung Krefelds hat die erste Baugenehmigung für das ambitionierte Projekt Rheinblick in Uerdingen erteilt. Der Krefelder Investor Ulrich Schmitter erhielt die erforderlichen Dokumente von Planungsdezernent Marcus Beyer überreicht.

Das Projekt, das jahrzehntelang in der Warteschleife steckte, kann nun endlich umgesetzt werden. Die Dr. Schmitter GmbH & Co Projektbau KG darf mit dem Bau der Luxuswohnungen am Rhein beginnen.

Die Luxuswohnungen, die zwischen 360.000 und 1,4 Millionen Euro kosten werden, sollen bereits vor fünf Jahren fertiggestellt werden. Damals war ein Einzugstermin für 2022 geplant. Nun wird es deutlich später werden und die Kaufpreise für die Wohnungen werden wahrscheinlich höher sein.

Ein großer Schritt für Krefeld

Ein großer Schritt für Krefeld

„Krefeld liegt am Rhein – und rückt bald noch ein Stück näher. Der Rheinblick schafft eine goldene Perspektive für das Areal und hat Strahlkraft weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus“, sagte Oberbürgermeister Frank Meyer. „Nach so vielen Jahren der Vorarbeit geht es nun auch sichtbar endlich los. Das ist ein großer Schritt.“

Gemeinsam mit Kai-Uwe Roosen von der Bauaufsicht überreichte Planungsdezernent Marcus Beyer Investor Ulrich Schmitter die Baugenehmigung für den Rheinblick. Foto: Stadt Krefeld