Mettmann/Wülfrath: Dies ist die Sturmbilanz in Mettmann und Wülfrath

Index

Mettmann/Wülfrath: Dies ist die Sturmbilanz in Mettmann und Wülfrath

Am vergangenen Wochenende tobte ein starker Sturm über dem Rheinland und hinterließ eine Spur der Verwüstung in den Gemeinden Mettmann und Wülfrath. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, Dächer abgedeckt und Straßen gesperrt. Die Feuerwehren und Hilfskräfte waren im Dauereinsatz, um die Folgen des Unwetters zu beseitigen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie sich der Sturm auf die beiden Kommunen ausgewirkt hat und welche Schäden entstanden sind.

Sturmfront Mettmann/Wülfrath: Heftige Sturmböen und Schäden in der Region

Das Ausmaß des Unwetters am Dienstagabend (9. Juli) war auch noch am Morgen danach an vielen Stellen in Mettmann zu sehen. Pünktlich zum ersten Halbfinale der Fußball-Europameisterschaften hatte sich der Himmel verdunkelt und alle Schattierungen von Grau gezeigt. Blitze zuckten. Der Wind nahm kräftig zu.

Mettmann stark betroffen: Sturm verursacht Schäden und Unfälle