Monheim: Jugendliche aus Ataşehir besuchen stattdessen Monheim am Rhein

Index

Monheim: Jugendliche aus Ataşehir besuchen stattdessen Monheim am Rhein

In einer überschwänglichen Geste der Völkerverständigung besuchen derzeit eine Gruppe von Jugendlichen aus Ataşehir, einer Stadt im asiatischen Teil Istanbuls, die Stadt Monheim am Rhein. Ursprünglich waren die Jugendlichen zu einem Austauschprogramm in einer anderen Stadt in Deutschland eingeladen, aber aufgrund von unvorhergesehenen Umständen mussten die Pläne geändert werden. Stattdessen konnten die Jugendlichen in Monheim am Rhein willkommen geheißen werden, wo sie in den kommenden Tagen die Kultur und Traditionen der Region erleben werden. Die Stadt Monheim am Rhein freut sich auf die internationalen Gäste und hofft, dass dieser Besuch zu einer langfristigen Freundschaft zwischen den beiden Städten führen wird.

Gastfreundschaft in Monheim: Jugendliche aus Ataşehir besuchen ihre deutsche Partnerstadt

Junge Menschen aus dem Jugendparlament im türkischen Ataşehir waren in den vergangenen Tagen zu Gast in Monheim. Bei dem viertägigen Besuch tauschten sich die neun Jugendlichen unter anderem mit Vertretern des Monheimer Jugendparlaments aus.

Einladung zum Austausch: Bereits am Montag, 8. Juli, trafen die neun Jugendlichen aus der türkischen Partnerstadt in der Rheingemeinde ein, tauschten Erfahrungen und Zielvorstellungen aus. Nach der Ankunft am Düsseldorfer Flughafen konnten sich die Gäste bei einer Stadtführung von dem Anreisestress erholen. Ein gemeinsames Mittagessen bildete den Abschluss des ersten Tages.

Offizielle Begrüßung