Störung bei Vodafone in Geldern: Bis zu 2000 Haushalte betroffen.

Die Bewohner von Geldern stehen vor einer technischen Herausforderung, da Vodafone in der Region mit einer Störung zu kämpfen hat. Bis zu 2000 Haushalte sind von diesem Problem betroffen, das zu Kommunikationsproblemen und Unterbrechungen der Dienstleistungen führt. Die genaue Ursache der Störung ist noch unbekannt, aber das Unternehmen arbeitet mit Hochdruck daran, eine Lösung zu finden. Die betroffenen Bürger werden gebeten, Geduld zu bewahren, während die Techniker von Vodafone das Problem beheben. Es wird empfohlen, regelmäßig die offiziellen Kanäle von Vodafone zu überprüfen, um Updates zu erhalten und Informationen zur Wiederherstellung der Dienste zu erhalten.

Index

Großflächige Störung bei Vodafone in Geldern: Haushalte ohne Internet

Die Störung beim Telekommunikations-Riesen Vodafone in Geldern und Umgebung ist offenbar noch größer als am Dienstag zunächst gedacht. Demnach sind bis zu 2000 Haushalte betroffen, teilte das Unternehmen am Mittwoch auf Anfrage der Redaktion mit. „Einen genauen Schadensort können wir nicht nennen. Uns ist lediglich bekannt, dass das betroffene Kabel der DB AG gehört und entlang einer Bahnstrecke verläuft“, schreibt Vodafone weiter. Zu dem exakt betroffenen Kommunen könne Vodafone keine Angaben machen, es sei nur bekannt, dass es sich um den Großraum Geldern handele. Wann der Schaden behoben sein werde, sei von der Deutschen Bahn bislang nicht mitgeteilt worden.

Vandalismus verursacht Ausfall: VodafoneKunden in Kleve erneut betroffen

Viele Internet- und Telefonanschlüsse in Geldern funktionieren bereits seit der Nacht zu Dienstag nicht. Auch aus Kevelaer und Kerken melden sich zahlreiche betroffene Haushalte, die über Probleme mit Internet, Festnetz oder Kabel-TV klagen.

Internet-Ausfall bei Vodafone-Kunden in Kleve

Der zweite Ausfall innerhalb einer WocheInternet-Ausfall bei Vodafone-Kunden in Kleve Dass es sich dabei um eine großflächige Störung, hat das Unternehmen Vodafone auf Anfrage der Redaktion bereits am Dienstagmittag bestätigt. „Vodafone hat seit 2.45 Uhr eine Störung im Großraum Geldern. Bei bis zu 1512 Kunden sind Kabel-TV, Internet und Festnetz-Telefonie vorübergehend nicht verfügbar. Ursache ist ein durch Vandalismus erzeugter Kabelschaden“, schrieb das Unternehmen am Dienstag.

Polizei im Kreis Kleve hat keine Hinweise auf größeren Vandalismus-Schaden

Der Polizei im Kreis Kleve lagen keine Hinweise auf einen größeren Vandalismus-Schaden vor, teilte die Pressestelle mit. Offenbar wurde der Schaden nicht an die Polizei gemeldet. „Leider können wir noch nicht sagen, wann der Schaden behoben sein wird, da wir hier auf Dritte angewiesen sind“, schrieb Vodafone weiter. Ein Technik-Dienstleister sei bereits beauftragt. Vodafone warte auf den Abschluss der Reparaturarbeiten. Das Unternehmen bitte die Kunden um etwas Geduld und um Entschuldigung für die vorübergehenden Unannehmlichkeiten.

Holger Peters

Ich bin Holger, Redakteur bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Meine Leidenschaft gilt der Berichterstattung über Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuellen Nachrichten. Durch meine fundierten Recherchen und mein Gespür für relevante Themen trage ich dazu bei, unseren Lesern stets aktuelle und informative Inhalte zu präsentieren. Mein Ziel ist es, die Vielfalt und Tiefe der deutschen Nachrichtenlandschaft abzubilden und unseren Lesern einen umfassenden Überblick über das Geschehen im Land zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen