Verluste in eigenen Toren, Heimbilanz-Drama - was Borussia Gladbach besser machen muss

Index

Verluste in eigenen Toren, Heimbilanz-Drama - was Borussia Gladbach besser machen muss

Die Fohlenelf von Borussia Mönchengladbach erlebt derzeit ein Heimbilanz-Drama. Die letzten Spiele im eigenen Stadion Borussia-Park haben gezeigt, dass die Mannschaft von Adi Hütter immense Schwächen aufweist. Die Verluste in eigenen Toren sind ein großes Problem, das dringend gelöst werden muss. Doch was müssen die Fohlen tun, um ihre Heimbilanz wieder in die Spur zu bringen? In diesem Artikel werden wir uns mit den Schwächen der Mannschaft auseinandersetzen und analysieren, was Borussia Gladbach besser machen muss, um wieder erfolgreich zu sein.

Borussias Vorbereitung auf die neue Saison: Fünf Punkte für ein erfolgreiches Jahr

Die Vorbereitung auf die neue Saison bei Borussia Mönchengladbach hat begonnen. Der Präsident Rainer Bonhof hat das kommende Jahr als Borussia-Jahr ausgerufen, und es gibt gute Gründe dafür. 1965 stieg der Klub in die Bundesliga auf, 1975 war das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte mit Meisterschaft und Uefa-Cup-Sieg und 1995 holte Gladbach den DFB-Pokal. 2025 stehen runde Jubiläen an: 60 Jahre, 50 Jahre, 30 Jahre. Es wäre passend, wenn Borussia eine erfolgreiche Saison spielen würde.

Zurückblickend auf die vergangene Saison muss man jedoch feststellen, dass deutliche Verbesserungen nötig sind. Insbesondere fünf Punkte sind wichtig, um den Erfolg zu sichern. Eine der wichtigsten Fragen lautet: Was kann Borussia besser machen?

Fünf Punkte für ein erfolgreiches Jahr

Fünf Punkte für ein erfolgreiches Jahr

Ein wichtiger Punkt ist die Europameisterschaft, die Hinweise auf die notwendigen Verbesserungen gibt. Borussia muss sich auf die europäische Konkurrenz einstellen und sich anpassen, um erfolgreich zu sein. Weiterhin muss der Klub seine Heimbilanz verbessern, die in der vergangenen Saison dramatisch war. Es ist wichtig, dass Borussia seine Heimspiele gewinnt, um Punkte zu sammeln und die Tabellenplatzierung zu verbessern.

Weiterhin muss Borussia seine Abwehr stärken, die in der vergangenen Saison Schwächen zeigte. Ein weiterer Punkt ist die Verpflichtung von neuen Spielern, die den Kader stärken und die Mannschaft unterstützen können. Schließlich muss Borussia sich auf die Zukunft vorbereiten, indem sie junge Spieler fördert und entwickelt.

Borussias Sommerfahrplan 2024/25