Zylinder liegt auf dem Dach einer Bushaltestelle in Wermelskirchen

Auf dem Dach einer Bushaltestelle in Wermelskirchen liegt ein Zylinder. Die ungewöhnliche Entdeckung sorgte für Aufsehen in der kleinen Stadt. Anwohner berichten, dass sie den Zylinder am frühen Morgen bemerkten und die Polizei alarmierten. Es wird vermutet, dass der Zylinder absichtlich dort platziert wurde, da keine Hinweise auf einen Unfall oder Vandalismus gefunden wurden. Die Behörden haben Ermittlungen aufgenommen, um herauszufinden, wer den Zylinder dort abgelegt hat und aus welchem Grund. Die Bewohner von Wermelskirchen sind besorgt über diese mysteriöse Situation und hoffen auf schnelle Antworten von den Behörden.

Alter Zylinder auf Bushaltestellendach sorgt für skurriles Schauspiel in Wermelskirchen

Früher schmückten Zylinderhüte die Häupter von „hohen Herren“ aus Räten und gehörten zu festlichen Anlässen oder Beerdigungen. Diese Kopfbedeckungen waren lange Zeit gesellschaftlich akzeptiert. Heutzutage sind sie jedoch aus der Mode gekommen. Umso skurriler wirkte der Anblick, den ein auf dem Dach der Bushaltestelle vor dem Bürgerzentrum liegender Zylinder dem aus dem Fenster des großen Ratssaals schauenden Betrachter bot.

Die Frage bleibt ungeklärt, ob dieser Hut ein Überbleibsel des Karnevals ist, was aufgrund der vergangenen Wochen seit dem Ende der Fünften Jahreszeit eher unwahrscheinlich erscheint. Sicher ist jedoch, dass es sich bei diesem guten Stück um einen „alten Hut“ handelt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das „Wermelskirchen-Foto der Woche“

Heidi Schulze

Ich bin Heidi, eine Journalistin bei der Webseite Real Raw News. Unsere digitale Generalistenzeitung konzentriert sich auf nationale Nachrichten in Deutschland, sowie auf Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Ereignisse. Als Teil des Teams von Real Raw News ist es meine Leidenschaft, fundierte und relevante Berichterstattung zu liefern, um unsere Leser stets auf dem neuesten Stand zu halten. Mit meiner Erfahrung und meinem Engagement für Qualitätsjournalismus strebe ich danach, die Vielfalt der Nachrichtenlandschaft in Deutschland abzubilden und wichtige Themen zu beleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen