Neuer Discounter für Leuth in Nettetal: Einzelhandel erhält Auftrieb

Index

Neuer Discounter für Leuth in Nettetal: Einzelhandel erhält Auftrieb

In der Stadt Nettetal wird der Einzelhandel in Zukunft wieder mehr Schwung erhalten. Denn in der Ortschaft Leuth wird ein neuer Discounter eröffnet, der die Auswahl an Geschäften in der Region erweitert. Dieser neue Anbieter wird nicht nur die Kunden von Leuth, sondern auch die aus den umliegenden Orten anziehen und somit den Einzelhandel in der Region stärken. Die Eröffnung des neuen Discounters wird als positives Signal für die Wirtschaft in Nettetal gewertet und soll zu einer Belebung des Geschäftslebens in der Stadt beitragen.

Neuer Discounter für Leuth in Nettetal: Einzelhandel erhält Auftrieb

Verhungern muss in Leuth niemand. Mit ihren Broten und Brötchen sorgt allein die Bäckerei Dückers an der Dorfstraße 102 für die Basis. Aber in der Tat haben die rund 1800 Menschen, die in Leuth leben, keinen richtigen Nahversorger mehr.

Außer den Hofläden, der Bäckerei und der PM-Tankstelle an der Geldrische Straße 65a gibt es keinen Lebensmittelladen mehr, weder einen Vollsortimenter noch einen Discounter. Doch aktuell gibt es einen Vorstoß. Ein Investor, ein Grundstücksinhaber und ein Betreiber sind sich einig, auf einem freien Feld am Deller Weg, zwischen der Bundesstraße 221 und der Fischfutterfabrik Alltech Coppens, ein Gebäude für einen Discounter mit einem Parkplatz zu errichten.

„Warum sollte sich die Politik dagegen stellen? Das schadet niemandem“, sagt CDU-Vorsitzender Philipp Heks. Bei der Stadt liegt jetzt eine Bauanfrage vor. Bürgermeister Christian Küsters (Grüne) bleibt aber skeptisch. „Ich weiß, dass Bevölkerung und Politik das wollen. Als Verwaltung nehmen wir das natürlich auf.“

Leuth wartet auf neuen Discounter: Einzelhandel erhält neue Chance