Neuss: Die Krammarkt-Saison 2024 startet am 3. April in der Innenstadt.

Neuss: Die Krammarkt-Saison 2024 startet am 3. April in der Innenstadt. Die Bewohner und Besucher von Neuss dürfen sich auf ein ereignisreiches Jahr freuen, denn der Krammarkt, ein traditioneller Markt voller Vielfalt und Angeboten, eröffnet pünktlich im Frühling. Der 3. April markiert den Beginn dieser beliebten Veranstaltung, die sowohl Einheimische als auch Touristen anlockt.

Die Krammarkt-Saison ist ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt und bietet eine Plattform für lokale Händler, Handwerker und Künstler, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Von kulinarischen Spezialitäten bis hin zu handgefertigten Kunstwerken gibt es für jeden Besucher etwas zu entdecken und zu genießen. Der 3. April wird somit zum Treffpunkt für alle, die die Vielfalt und das bunte Treiben des Krammarkts erleben möchten. Machen Sie sich bereit für einen Tag voller Unterhaltung und Shopping-Spaß in der Neusser Innenstadt!

Index

Neuss startet die Krammarkt-Saison mit dem Aprilmarkt in der Innenstadt

Etwa 200 Marktbeschicker bauen am 3. April im Herzen der Stadt ihre Stände auf. Beim Aprilmarkt, dem Start in die diesjährige Krammarkt-Saison, können Einheimische wie Gäste der Stadt alltägliche, aber auch skurrile Waren suchen und finden.

Zwischen 8 und 17 Uhr können die Besucherinnen und Besucher an unterschiedlichen Ständen stöbern. Der Eintritt ist frei. Das Warenangebot reicht von Kochtöpfen bis Decken, von Blumen bis Schuhbänder, von Küchenutensilien bis hin zu vielen Kurzwaren des täglichen Bedarfs.

Insgesamt sechs Krammärkte finden über das Jahr verteilt in Neuss statt und laden auf dem Freithof, dem Markt und dem Münsterplatz zum Bummeln und Shoppen ein.

Highlights im Jahreskalender von Neuss Marketing

Highlights im Jahreskalender von Neuss Marketing

Der Aprilmarkt am Mittwoch ist jedoch bei Weitem nicht das einzige Highlight im Jahreskalender von Neuss Marketing. Aufgewertet wird zum Beispiel das Stadtfest „Neuss blüht auf“. Neben zusätzlichen Angeboten für Familien wird es auch die Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt in Kooperation mit den Neuss-Düsseldorfer Häfen geben.

Des Weiteren wird es im Rahmen des Hansefestes und des Quirinus-Adventsmarktes Shopping-Sonntage geben, um zusätzliche Frequenz zu schaffen.

Weitere Veranstaltungen im Kalender

Auf Märkte jeglicher Art wird auch in diesem Jahr wieder ein Hauptaugenmerk gelegt. Dazu zählen der Maimarkt, die Kram- und Citytrödelmärkte sowie die Feierabendmärkte im Zwei-Wochen-Rhythmus von Mai bis Oktober.

Der Wochenmarkt auf dem Münsterplatz soll musikalisch aufgewertet werden, und das Konzept „Markt mit Musik“ wird an drei Terminen angeboten, um eine neue Zielgruppe zu erreichen und die Verweildauer zu verlängern.

Weitere Eckpfeiler im Veranstaltungskalender sind das „Street Beach Festival“ und die „Nüsser Genüsse“, um die Vielfalt und Attraktivität der Stadt Neuss zu unterstreichen.

Holger Peters

Ich bin Holger, Redakteur bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Meine Leidenschaft gilt der Berichterstattung über Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuellen Nachrichten. Durch meine fundierten Recherchen und mein Gespür für relevante Themen trage ich dazu bei, unseren Lesern stets aktuelle und informative Inhalte zu präsentieren. Mein Ziel ist es, die Vielfalt und Tiefe der deutschen Nachrichtenlandschaft abzubilden und unseren Lesern einen umfassenden Überblick über das Geschehen im Land zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen