Nordrhein-Westfalen erwartet warme Ferien: Dienstag mit bis zu 32 Grad, danach Abkühlung

Index

Nordrhein-Westfalen erwartet warme Ferien: Dienstag mit bis zu 32 Grad, danach Abkühlung

Die warmen Ferien sind endlich in Sicht! In Nordrhein-Westfalen können sich die Einwohner auf einige heiße Tage freuen. Insbesondere am Dienstag wird es sehr warm, mit Temperaturen von bis zu 32 Grad. Das ist ideal, um das schöne Wetter zu genießen und die Freizeitaktivitäten zu genießen. Doch dann folgt eine Abkühlung, sodass sich die Menschen auf eine Veränderung einstellen müssen. Wir berichten über die aktuellen Wetterprognosen und geben Ihnen Tipps, wie Sie das Wetter optimal nutzen können.

NRW erwartet sommerliche Temperaturen: 32 Grad erwartet, Regen und Gewitter am Mittwoch

Sommerferien in NRW: Sonne und heiße Temperaturen am Anfang, Regen und Gewitter am Mittwoch

Zum Sommerferienstart können sich die Menschen in NRW auf Sonne und Temperaturen bis 32 Grad einstellen. Ab Dienstagabend sollen Regen und Gewitter aufziehen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, steigen die Temperaturen heute auf 22 bis 24 Grad.

Der Dienstag wird dann hochsommerlich: Die Sonne lädt mit Höchsttemperaturen zwischen 29 und 32 Grad zum Freibadbesuch ein. Im Nordwesten ist es teils wolkig, zum Abend zieht es im Westen insgesamt zu und erste Schauer und Gewitter sind möglich.

Am Mittwoch soll es regnen, lokal sind Unwetter durch heftigen Starkregen möglich, die im weiteren Tagesverlauf ostwärts abziehen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 24 und 27 Grad, ähnlich wie am Donnerstag.

Der Donnerstag soll laut Wetterexperten zunächst heiter bis wolkig starten, im Tagesverlauf sind dann Schauer oder Gewitter wahrscheinlich.

Urlaub in NRW: Ideen für kostenlose Ausflüge