Ausstellung in Wassenberg: Spiegelbilder von krankmachenden Gefühlswelten

Ausstellung in Wassenberg: Spiegelbilder krank machender Gefühlswelten

Die aktuelle Ausstellung in Wassenberg präsentiert Spiegelbilder von krank machenden Gefühlswelten, die die Besucher zum Nachdenken anregen. Die Werke der Künstler zeigen facettenreiche Emotionen und psychische Zustände, die oft im Verborgenen bleiben. Die Ausstellung bietet einen Einblick in die komplexe Welt der psychischen Gesundheit und fordert die Betrachter auf, sich mit ihren eigenen inneren Konflikten auseinanderzusetzen. Durch die künstlerische Darstellung werden Tabus gebrochen und Stigmata aufgelöst, um ein offenes Gespräch über psychische Erkrankungen zu fördern.

Index

Ausstellung in Wassenberg: Fotografische Darstellung von Borderline-Gefühlswelten im Fokus

Sie gehört zu den wenigen Ur-Fragen, die sich der Kunst und der die Kunsttreibenden sich stellen: Wie kann man Gefühle, und dazu noch Gefühle mit (schwerem) Krankheitsbild darstellen, für das es einen zunehmend ins Blickfeld rückenden Begriff gibt?: „Borderline.“

Der anspruchsvollen Aufgabe stellen sich derzeit sechs Mitglieder der Fotogruppe Gerderath, die eine Ausstellung für den 7. Juni im Wassenberger Bergfried vorbereiten.

Fotogruppe Gerderath präsentiert Ausstellung zu Persönlichkeitsstörungen im Bergfried Wassenberg

Wie anspruchsvoll eine fotografische Darstellung einer „Persönlichkeitsstörung“, so der Fachoberbegriff ist, bzw. sein muss, liest sich daran ab, dass Borderline-Erkrankte ein achtmal stärkeres Gefühlsempfinden haben als Nichterkrankte.

Eröffnung der Schau ist am Freitag, 7. Juni, 18 Uhr, mit Bürgermeister Marcel Maurer im Bergfried Wassenberg. Zu sehen ist sie an allen Wochenenden im Juni.

Grenzüberschreitende Fotokunst: Ausstellung beleuchtet die emotionale Vielschichtigkeit von Borderline

Verheerende Wirkungen hatten 2020 und in den Folgejahren die Lockdowns der Corona-Epidemie nicht nur auf Nadja Lange und Sarah Ballmann, sie trafen das Grund-Gerüst, die psychische Ausstattung praktisch aller Betroffenen.

Man darf also gespannt sein auf die Ergebnisse der fotografischen Gestaltung des Themas.

Klaus Schmitz

Ich bin Klaus, ein Experte und leidenschaftlicher Autor für Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Meine Leidenschaft gilt der Berichterstattung über aktuelle Ereignisse in den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Sport. Ich bin stets bestrebt, unseren Lesern fundierte und aktuelle Informationen zu liefern, die sie informieren und zum Nachdenken anregen. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Journalismus und meiner Liebe zur deutschen Sprache bin ich stolz darauf, Teil des Teams von Real Raw News zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen