Dieter Baumann lernt Wassenberg laufend kennen​ --> Dieter Baumann erkundet kontinuierlich Wassenberg

Dieter Baumann lernt Wassenberg laufend kennen​

Der ehemalige Olympiasieger und Langstreckenläufer Dieter Baumann befindet sich derzeit auf einer Entdeckungsreise in der Stadt Wassenberg. Baumann, bekannt für seine sportlichen Erfolge und seine Leidenschaft für das Laufen, hat sich zum Ziel gesetzt, die malerische Stadt Wassenberg näher kennenzulernen. Mit jedem Schritt erkundet er die historischen Gassen und idyllischen Plätze der Stadt, wobei er von den einheimischen Bewohnern herzlich empfangen wird. Diese unerwartete Begegnung zwischen Baumann und Wassenberg hat bereits ein reges Medieninteresse geweckt und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen. Es bleibt spannend zu verfolgen, welche neuen Erkenntnisse und Erfahrungen Dieter Baumann auf seiner Reise durch Wassenberg sammeln wird.

Dieter Baumann führt begeisterte Läufer durch Wassenberg und den Birgeler Wald

Mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von sechseinhalb Minuten pro Kilometer lief die kleine Menschentraube begeisterter Läuferinnen und Läufer durch den Birgeler Wald und Wassenberg. Rund sechseinhalb Kilometer liefen Jung und Alt gemütlich hintereinander her, erzählten, lachten, kamen auch ordentlich ins Schnaufen und Schwitzen. Der heiteren Gruppe lief niemand weiteres voran als der deutsche Leichtathlet und Olympiasieger Dieter Baumann. Er kam für sein Kabarettprogramm „Dieter Baumann läuft halt“ zur Glückswoche in die Stadt und bot den Hobby- und Vereinssportlern einen kostenlosen Lauftreff an.

So versammelten sich etwa 75 Sportbegeisterte am Naturpark-Tor, um eine lockere Laufrunde dem ehemaligen Profisportler zu drehen. Die drei Freundinnen Keira (15), Klara (13) und Merle (14) warteten gespannt. „Ich habe durch Klara hiervon gehört. Ich laufe auch gerne und da dachte ich, das ist eine gute Gelegenheit“, erzählt Merle. Dieter Baumann kennen die sportlichen Mädels durch ihre Eltern. Heiko Tomalla hingegen verfolgt den erfolgreichsten Langstreckenläufer der deutschen Sportgeschichte schon lange: „Ich bin Leichtathletik-Fan und habe auch die Bücher von Baumann gelesen. Auch in seinem Kabarett-Programm bin ich schon gewesen“, so der Hilfarther Sportler.

Als Dieter Baumann zur großen Runde hinzustieß, begrüßte er seine Mitläufer per Handschlag und zückte sogleich den Stift, um Autogramme zu schreiben. Auch die Organisatoren Jürgen Laaser von der Kunst, Kultur und Heimatpflege und Markus Schnorrenberg freuten sich über den großen Andrang. „Markus Schnorrenberg hat mir das empfohlen. Er hatte das Kabarett-Programm von Dieter Baumann gesehen“, sagte Jürgen Laaser. Den kostenlosen Lauftreff bot Baumann kurzerhand selbst an. Markus Schnorrenberg war die Strecke extra vorab abgelaufen. Die Strecke bemaß er so, dass die Läufer an verschiedenen Punkten der Strecke aussteigen konnten, um eigenständig zurück zum Pontorsonplatz zu laufen.

Zusammen genossen die Sportbegeisterten die Atmosphäre im frühlingshaften Wald. Die Vögel zwitscherten und auch viele Spaziergänger erfreuten sich des Anblicks der großen laufenden Gruppe. Bevor es losging, sorgte Frank Bauer, der Übungsleiter der DJK Wassenberg, noch für ein Aufwärmen. Danach machten sich alle bereit, um über die alte Bahntrasse, durch Tunnel und über Pfützen hinweg, in Richtung Birgelener Pützchen zu laufen. Hier erwarteten den ein oder anderen nasse Füße, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Danach ging es über etwas bergigerem Terrain in die Oberstadt, an der Turnhalle der Gesamtschule vorbei, gegenüber des Busbahnhofs wieder in den Wald und durch die Unterstadt zurück zum Ausgangspunkt, wo auf die ausgepowerten Sportlerinnen und Sportlern eine Erfrischung wartete.

Klaus Schmitz

Ich bin Klaus, ein Experte und leidenschaftlicher Autor für Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Meine Leidenschaft gilt der Berichterstattung über aktuelle Ereignisse in den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Sport. Ich bin stets bestrebt, unseren Lesern fundierte und aktuelle Informationen zu liefern, die sie informieren und zum Nachdenken anregen. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Journalismus und meiner Liebe zur deutschen Sprache bin ich stolz darauf, Teil des Teams von Real Raw News zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen