Gaza-Konflikt: Israelisches Militär dringt tiefer in Rafah vor. (Bemerkung: Der Titel wurde leicht angepasst, um die Übersetzung genauer an das Origi

Index

Gaza-Konflikt: Israelisches Militär dringt tiefer in Rafah vor.

Der aktuelle Gaza-Konflikt zwischen Israel und der Palestinensischen Autonomiebehörde hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Nach tagelangen Luftangriffen auf Ziele im Gazastreifen hat das israelische Militär begonnen, seine Bodentruppen in Richtung Rafah vorzurücken. Dieser Schritt wird als Antwort auf die fortgesetzten Raketenangriffe der palästinensischen Seite interpretiert. Die internationale Gemeinschaft äußert sich besorgt über die eskalierende Situation und appelliert an beide Seiten, zur Deeskalation beizutragen.

Israelische Truppen dringen tiefer in Rafah vor

Israelische Soldaten haben nach Augenzeugenberichten tiefer in die Stadt Rafah im Süden des Gazastreifens vorgedrungen. Panzer bewegten sich am Dienstag von Osten aus in weiter westlich gelegene Viertel.

Israelische Armee bestätigt Angriffe auf palästinensische Gebiete

Israelische Armee bestätigt Angriffe auf palästinensische Gebiete

Die israelische Armee hat Angriffe auf palästinensische Gebiete bestätigt. Die Armee äußerte sich zunächst nicht zu den Berichten.

Panzer und Soldaten in westlichen Vierteln von Rafah einmarschiert

Panzer und Soldaten in westlichen Vierteln von Rafah einmarschiert

Panzer und israelische Soldaten haben am Dienstag in westliche Viertel von Rafah einmarschiert. Die Armee übt militärischen Druck auf die islamistische Hamas in Rafah aus, um die Freilassung von im Oktober verschleppten Geiseln zu erreichen.