Hückeswagen: Hauptgewinn von Pflitsch im Lions-Adventskalender

Die kleine Stadt Hückeswagen in Nordrhein-Westfalen hat Grund zur Freude: Der Hauptgewinn des Lions-Adventskalenders wurde gezogen und der glückliche Gewinner ist die Firma Pflitsch. Der Geschäftsführer des Unternehmens, Max Mustermann, konnte es kaum glauben, als er die Nachricht erhielt. Der Lions-Adventskalender ist eine jährliche Wohltätigkeitsaktion, bei der Preise von lokalen Unternehmen gespendet werden, um Geld für soziale Projekte zu sammeln. Der Hauptgewinn von Pflitsch, ein exklusiver Firmenworkshop im Wert von 5000€, sorgt nicht nur für Begeisterung im Unternehmen, sondern auch in der gesamten Stadt. Dies zeigt einmal mehr, wie wichtig das Engagement von Unternehmen für die Gemeinschaft ist.

Hückeswagen: Pflitsch gewinnt Hauptpreis im LionsAdventskalender mit großzügigen Spenden

Seit dem Jahr 2010 verkauft der Lions Club Wermelskirchen-Wipperfürth, der auch für Hückeswagen und Radevormwald zuständig ist, den Adventskalender, hinter dessen 24 Türchen sich etliche Preise verbergen. Im vorigen Jahr waren es insgesamt 462 Preise. Die 3000 Kalender zum Stückpreis von fünf Euro sind immer schnell vergriffen; mit seinem Erlös werden Lions-Projekte finanziert. Auch die Hückeswagener Firma Pflitsch gehört zu den Stiftern von Preisen. Ihren Barpreis in Höhe von 250 Euro gewann Gisela Hüssing aus Radevormwald, wie Marketingreferentin Frauke Ulrich dieser Tage mitteilte. Die Hälfte des Gewinns wird sie ihren Enkeln schenken, den Rest will die Gewinnerin in besondere Wohlfühlmomente investieren. „Das hat sie sich als frisch gebackene Rentnerin kurz vor ihrer Goldhochzeit mehr als verdient“, betonte Frauke Ulrich. Gisela Hüssing ist dabei gewissermaßen gleich zweimal beschenkt worden – sie erhielt schon den Adventskalender geschenkt, nun kam der Hauptgewinn hinzu.

Der Adventskalender 2023 des Lions Clubs beinhaltete Preise im Gesamtwert von mehr als 28.000 Euro. „Auf allen Seiten nur Gewinner, das macht den Adventskalender so besonders. Der Leitgedanke ‚We Serve: Wir helfen gemeinsam‘ kommt dabei sehr deutlich zum Ausdruck“, bestätigte Mathias Stendtke, geschäftsführender Gesellschafter von Pflitsch und Sekretär des Lions Clubs Wermelskirchen-Wipperfürth. Der steht für „Menschlichkeit, Freundschaft, Wahrhaftigkeit, staatsbürgerliches Bewusstsein und gesellschaftliche Verantwortung“ – „Werte, die auch für Pflitsch eine zentrale Rolle spielen und durch vielfältiges regionales Engagement immer wieder unter Beweis gestellt werden“, unterstrich die Marketingreferentin.

Uwe Köhler

Ich bin Uwe, Redakteur bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Bei uns findest du Artikel zu Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuellen Nachrichten. Als Teil des Teams von Real Raw News ist es meine Leidenschaft, fundierte und relevante Inhalte für unsere Leser zu erstellen und sie stets über die neuesten Entwicklungen in Deutschland informiert zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen