Mönchengladbach: Warum Microsoft-Rechenzentren umstritten sind

Index

Mönchengladbach: Warum Microsoft-Rechenzentren umstritten sind

Die Stadt Mönchengladbach ist aktuell in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, nachdem bekannt wurde, dass der US-amerikanische Software-Riese Microsoft in der Region ein neues Rechenzentrum errichten möchte. Doch die Pläne stoßen bei vielen Bürgern und Umweltschützern auf Kritik. Die Hauptbedenken richten sich gegen die hohen Energiekosten, die durch den Betrieb solcher Einrichtungen entstehen, sowie die umweltschädlichen Auswirkungen, die durch den vermehrten Stromverbrauch und die Abwärme entstehen. In diesem Kontext wird auch die Frage nach der Notwendigkeit solcher Rechenzentren aufgeworfen. Im Folgenden werden wir die Gründe für die Kontroversen um die Microsoft-Rechenzentren in Mönchengladbach näher beleuchten.

Mönchengladbach: Microsoft-Rechenzentren lösen Diskussionen über den Strukturwandel aus