So verläuft der Tag der Berufe an der Gesamtschule Geldern.

So läuft der Tag der Berufe an der Gesamtschule Geldern ab: An der Gesamtschule Geldern findet ein besonderes Event statt, bei dem Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, verschiedene Berufe kennenzulernen. Der Tag der Berufe ist eine initiative, die den Jugendlichen Einblicke in die Arbeitswelt bietet und ihnen bei der Berufswahl helfen soll. An diesem Tag werden Workshops und Präsentationen von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen angeboten, um den Schülerinnen und Schülern einen realistischen Eindruck von verschiedenen Berufsfeldern zu vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler können aktiv an den praktischen Übungen teilnehmen und mit Experten aus der Wirtschaft in Kontakt treten. Der Tag der Berufe an der Gesamtschule Geldern ist eine wertvolle Gelegenheit für die Jugendlichen, sich frühzeitig mit ihrer Zukunft auseinanderzusetzen und wichtige Entscheidungen für ihren weiteren Lebensweg zu treffen.

Schüler der Gesamtschule Geldern erkunden Berufsfelder beim „Tag der Berufe

Am Donnerstag, 18. April, haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und 10 der Gesamtschule Geldern zum zweiten Mal die Gelegenheit, den „Tag der Berufe zu besuchen. Diese Veranstaltung bietet eine informative und interaktive Plattform, um verschiedene Berufsfelder kennenzulernen und Einblicke in die Arbeitswelt zu erhalten, organisiert von der Berufsberatung der Gesamtschule Geldern von David Fabian und Dr. Markus Schulz.

In Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Geldern und Unternehmen und Ausbildungseinrichtungen aus der Region, verspricht der Tag der Berufe eine spannende und informative Erfahrung für die Jugendlichen zu werden. Der Tag der Berufe beginnt um 9.35 Uhr und dauert bis 12.50 Uhr. Während dieser Zeit werden 18 bis 20 Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Branchen anwesend sein, um den Schülern ihre Berufe vorzustellen. Von Handwerk und Technik über Gesundheitswesen bis hin zu Wirtschaft und IT wird eine breite Palette von Berufsfeldern vertreten sein.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, an verschiedenen Präsentationen, Fragerunden und Berichten von aktuellen Auszubildenden teilzunehmen. Durch den direkten Kontakt mit Auszubildenden können die Jugendlichen aus erster Hand erfahren, wie der Berufsalltag in verschiedenen Fachbereichen aussieht und welche Herausforderungen und Chancen sich bieten. Besonders interessant sind die Arbeitsbeispiele, die präsentiert werden. Hier haben die Schüler die Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln und selbst aktiv zu werden.

„Wir möchten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, frühzeitig Informationen über verschiedene Berufe zu sammeln und ihre eigenen Stärken und Interessen zu erkunden, sagt Markus Schulz. „Der Tag der Berufe bietet eine einzigartige Plattform, um den Übergang von der Schule in das Berufsleben vorzubereiten und den Jugendlichen dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen über ihre Zukunft zu treffen.

Dirk Werner

Als Redaktionsleiter von Real Raw News habe ich eine umfangreiche Erfahrung im Journalismus gesammelt. Mit einem starken Fokus auf nationale Nachrichten in Deutschland decke ich als digitaler Generalist Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Ereignisse ab. Mein Ziel ist es, unseren Lesern stets fundierte und relevante Informationen zu liefern und sie mit spannenden Geschichten zu begeistern. Mit meiner langjährigen Expertise in der Branche stehe ich für eine professionelle und qualitativ hochwertige Berichterstattung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen