Mönchengladbach: So verlief die Mottowoche der Abiturienten.

Mönchengladbach: So war die Mottowoche der Abiturienten

Die Mottowoche der Abiturienten in Mönchengladbach war ein voller Erfolg. Unter dem Motto Zurück in die 80er Jahre zeigten die Schülerinnen und Schüler vollen Einsatz und Begeisterung. Von schrillen Neonfarben bis zu wilden Dauerwellenfrisuren war alles vertreten. Die Schulhöfe und Klassenräume waren festlich dekoriert und die Stimmung war ausgelassen. Sogar die Lehrerinnen und Lehrer ließen sich von der kreativen Atmosphäre anstecken und beteiligten sich an den verschiedenen Aktionen. Die Mottowoche war nicht nur eine Gelegenheit für die Abiturienten, sich von ihrer besten Seite zu zeigen, sondern auch eine Möglichkeit, gemeinsam Spaß zu haben und Erinnerungen zu schaffen, die ihnen noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Index

Mönchengladbach: Abiturienten feiern Mottowoche mit traditionellem Erster Schultag Motto

Es war der erste Schultag. Zumindest sah es an der Gesamtschule in Hardt ein bisschen danach aus, als die Abiturienten mit geflochtenen Zöpfchen, Schultüten und Ranzen im Unterricht erschienen. Tag eins der Mottowoche der Abiturienten 2024 stand unter dem Motto „Erster Schultag“. Die Stimmung ist ausgelassen und entspannt. Auch die jüngeren Jahrgangsstufen werfen den ‚Großen‘ neugierige Blicke zu. Das Schauspiel ist Tradition.

Die schriftlichen Abiturprüfungen finden in NRW in diesem Jahr zwischen dem 16. April und 7. Mai statt. Ab dem 8. Mai findet die mündliche Prüfung im vierten Fach statt. Die mündlichen Prüfungen im ersten bis dritten Prüfungsfach finden bis spätestens 5. Juli statt.

Ausgelassene Stimmung: Abiturienten in Mönchengladbach feiern Mottowoche mit kreativen Themen

In den Tagen danach folgten die Themen „Pyjama and everything but a backpack“, was so viel bedeutet wie „Schlafanzug und alles andere, außer Rucksack“. Außerdem gab es das Motto „Lehrer“, „Anfangsbuchstabe“ und „Mama Mia“. Letzteres war eine Anlehnung an das Abimotto der Jahrgangsstufe, die aus rund 80 Menschen besteht.

An der Gesamtschule Espenstraße standen die Mottos „Mafia“, „Zeitreise“, „Pyjama“ und „Kindheitshelden“ auf dem Programm. Am letzten Tag gab es verschiedene Gruppenkostüme. Neben den etwa 60 Abiturienten beteiligten sich an der Espenstraße auch die Lehrkräfte.

Die Wahl der Mottos an der Theo-Hespers-Gesamtschule ähnelte der an der Espenstraße, aber der Abistreich des Abschlussjahrgangs stellte einen Gegensatz dar. Wir haben eine Hüpfburg in Form eines Vier-Gewinnt-Spiels gemietet, sagte Abiturientin Marie Sturm. Zusätzlich wurden die Klassenräume mit Frischhaltefolie und Luftballons versperrt.

Wie die Gesamtschule Hardt hat auch das Gymnasium am Geroweiher seinen Abistreich auf den Sommer verlegt. Trotzdem herrschte bei der Mottowoche buntes Treiben. Der Mittwoch stand auch dort unter dem Thema „Kindheitshelden“.

An der Bischöflichen Marienschule stand die Mottowoche unter der Wortspiel-Überschrift „Abios amigos“. Auch die Marienschüler verkleideten sich zum beliebten Thema „Erster Schultag“ und wirkten so wie die Kleinen.

Heidi Schulze

Ich bin Heidi, eine Journalistin bei der Webseite Real Raw News. Unsere digitale Generalistenzeitung konzentriert sich auf nationale Nachrichten in Deutschland, sowie auf Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Ereignisse. Als Teil des Teams von Real Raw News ist es meine Leidenschaft, fundierte und relevante Berichterstattung zu liefern, um unsere Leser stets auf dem neuesten Stand zu halten. Mit meiner Erfahrung und meinem Engagement für Qualitätsjournalismus strebe ich danach, die Vielfalt der Nachrichtenlandschaft in Deutschland abzubilden und wichtige Themen zu beleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen