Altglas-Container: Sind Deckel von Flaschen und Gläsern erlaubt?

Altglas-Container: Dürfen Deckel von Flaschen und Gläsern hinein?

Die Frage, ob Deckel von Flaschen und Gläsern in den Altglas-Container geworfen werden dürfen, beschäftigt viele Verbraucher. Einerseits sind Deckel oft aus einem anderen Material als die Flaschen oder Gläser selbst, was zu Verwirrung führen kann. Andererseits ist es wichtig zu beachten, dass Altglas recycelt wird und daher eine sorgfältige Trennung der Materialien von großer Bedeutung ist. Laut Experten sollte man die Deckel vor dem Entsorgen in den Container entfernen, um eine effiziente Wiederverwertung zu gewährleisten. Diese Maßnahme trägt dazu bei, dass das Altglas-Recycling reibungslos und umweltfreundlich abläuft.

Index

AltglasContainer: Müssen Deckel von Flaschen und Gläsern separat entsorgt werden?

Würstchen, Gewürzgurken oder auch Salat-Dressing – viele Lebensmittel gibt es in Gläsern zu kaufen. Die meisten sind lange haltbar und eignen sich so gut für den Vorratsschrank. Kommen sie dann jedoch zum Einsatz, sammelt sich schnell viel Altglas an. Zum Glück stehen an vielen Straßenecken Altglas-Container. Getrennt wird in braunes, grünes und weißes Glas. Doch was ist mit den Deckeln der Gläser? Dürfen die dort auch eingeworfen werden oder muss man diese separat entsorgen?

RecyclingRätsel gelöst: Deckel von Gläsern dürfen im AltglasContainer bleiben

Gehören Briefumschläge mit Fenster ins Altpapier oder in den Restmüll? Tipps der Verbraucherzentrale: Der Deckel kann drauf bleiben. Er wird in den Glas-Recyclingwerken mit einem Magneten herausgefischt und kommt dann ins Metallrecycling. Das gleiche gilt für Plastikdeckel, wie zum Beispiel bei Brühe-Gläsern. Moderne Recycling-Anlagen fischen sie aus den Glasscherben heraus. Wer jedoch mehr tun möchte, kann die Metall- oder Plastikdeckel auch direkt in die gelbe Tonne werfen.

Recycling-ABC: In welchen Glas-Container gehört eigentlich die blaue Prosecco-Flasche?

Außerdem gut zu wissen: Blaues oder andersfarbiges Glas gehört in den Sammelbehälter für Grünglas. In welchen Glas-Container gehört eigentlich die blaue Prosecco-Flasche? Und was darf nicht in den Altglas-Container? Das sind zum Beispiel Steingutflaschen. Sie gehören in die gelbe Tonne. Glühbirnen oder feuerfestes Glasgeschirr dürfen ebenfalls nicht in die Sammelcontainer. Auch Keramik und Porzellan stören beim Glasrecycling. All diese Abfälle gehören in die Restmülltonne, so die Verbraucherzentrale NRW.

Heike Becker

Ich bin Heike, Journalistin bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Fokus auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Bei uns dreht sich alles um Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Nachrichten. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben und der Berichterstattung über relevante Themen, die unsere Leserinnen und Leser interessieren. Mit fundierten Recherchen und einem kritischen Blick auf aktuelle Geschehnisse möchte ich dazu beitragen, dass unsere Leserschaft stets bestens informiert ist und sich eine fundierte Meinung bilden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen