Der Kapitän von Bayer Dormagen bleibt als Ersatzspieler an Bord.

Kapitän von Bayer Dormagen bleibt als Standby-Spieler

Der Kapitän des Handballvereins Bayer Dormagen, Max Müller, wird in der kommenden Saison als Standby-Spieler beim Team bleiben. Diese Entscheidung wurde nach langen Diskussionen zwischen der Vereinsleitung und dem Spieler getroffen. Müller, der seit fünf Jahren Kapitän des Teams ist, hat aufgrund von Verletzungen in der letzten Saison weniger Spielzeit bekommen und möchte dem Verein dennoch treu bleiben. Als Standby-Spieler wird er weiterhin an den Trainingseinheiten teilnehmen und im Bedarfsfall ins Spiel eingreifen können. Diese Entscheidung unterstreicht Müllers Engagement für den Verein und seine Bereitschaft, auch in schwierigen Zeiten dem Team zu helfen.

Kapitän von Bayer Dormagen bleibt als Standby-Spieler für nächste Saison, Patrick Hüter verlängert Vertrag, rückt aber ins zweite Glied

Die beiden Eigengewächse Patrick und Ian Hüter sind seit Jahren feste Säulen im Kader des Handball-Zweitligisten TSV Bayer Dormagen.

Entsprechend schmerzlich war es, als in Ian der jüngere der beiden Hüter-Brüder Mitte Februar verkündete, dass er nächste Saison beim ASV Hamm-Westfalen eine neue Herausforderung sucht.

Nun steht auch die sportliche Zukunft von Patrick fest: Er verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Saison 2024/2025, rückt aber ab Sommer ins zweite Glied.

Ich werde in der kommenden Saison mein Hauptaugenmerk auf den Beruf und die Familie legen und stehe als Standby-Spieler im laufenden Spielbetrieb nur noch für den Notfall zur Verfügung, erklärt der Kapitän und Abwehrchef des TSV.

Der gebürtige Neusser hat bereits im Nachwuchs des TSV große Erfolge wie die Deutsche B-Jugendmeisterschaft 2012 – unter anderem mit Moritz Preuss und Tim Suton – gefeiert.

Hüter, der Ende Juli seinen 29. Geburtstag feiert, spielt seit 2008 für den TSV Bayer Dormagen.

Der Halbrechte Florian Träger wird kommende Saison nicht mehr im TSV-Trikot zu sehen sein. Der 21-Jährige wird Dormagen im Sommer verlassen und eine neue Herausforderung annehmen.

Das Ziel, Anfang 2025 seine zweite Weltmeisterschaft für die USA zu spielen, verfolgt der Kreisläufer aber weiterhin.

Klaus Schmitz

Ich bin Klaus, ein Experte und leidenschaftlicher Autor für Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Meine Leidenschaft gilt der Berichterstattung über aktuelle Ereignisse in den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Sport. Ich bin stets bestrebt, unseren Lesern fundierte und aktuelle Informationen zu liefern, die sie informieren und zum Nachdenken anregen. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Journalismus und meiner Liebe zur deutschen Sprache bin ich stolz darauf, Teil des Teams von Real Raw News zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen