Empfehlungen für die Allergiesaison: Welche Pollenflug-App ist am effektivsten?

Tipps für die Allergie-Saison: Welche Pollenflug-App hilft am besten? Die steigenden Temperaturen und die beginnende Pollenflugzeit sorgen bei vielen Menschen für Allergiebeschwerden. Um besser auf die Pollenbelastung vorbereitet zu sein, können verschiedene Pollenflug-Apps eine hilfreiche Unterstützung bieten. Doch welche App ist die beste? Experten haben verschiedene Anwendungen getestet und bewertet, um Allergikern die Entscheidung zu erleichtern. Mit Echtzeitdaten zur Pollenkonzentration und personalisierten Empfehlungen können diese Apps dabei helfen, den Alltag während der Allergie-Saison besser zu bewältigen.

Welche PollenflugApp ist die beste für Allergiker in dieser Saison?

Experten prüfen: Welche PollenflugApp liefert die genauesten Vorhersagen?

Fliegen in meiner Stadt schon Birken- oder Erlenpollen? Pollenflug-Apps liefern auf Fragen wie diese eine Antwort - und können helfen, die eigene Allergie besser zu verstehen. Doch die Auswahl ist groß. Es gibt Apps von staatlichen Stellen, von (Pharma-)Unternehmen, auch von einer Krankenversicherung. Zwölf Apps hat sich das Team der Fachzeitschrift „c't“ näher angeschaut (Ausgabe 7/2024). Hier kommen einige Kriterien, die Ihnen dabei helfen können, die passende Anwendung zu finden.

Das abgedeckte Gebiet

Sie wollen auch im Auslandsurlaub eine Pollenflug-Vorhersage? Nicht jede App bietet Informationen über Deutschland hinaus. Folgende Anwendungen decken weitere europäische Länder ab: „WetterOnline mit RegenRadar“, „Pollen Alarm & Pollenflug (Alerte Pollen)“, „Klarify: Pollenflug & Allergie“ und „Pollen+“. „Air Quality & Pollen - Air Care“ ist sogar global. „ePIN - Pollenflug Bayern“ hingegen beschränkt sich nur auf ein einziges Bundesland.

Die Symptomtagebuch-Funktion

Einen Überblick über die Beschwerden gewinnen, dabei kann ein Symptomtagebuch helfen. Eine Funktion, die folgende Apps bieten: „Husteblume“, „Ratiopharm Pollen-Radar“, „Pollen+“, „Klarify: Pollenflug & Allergie“ sowie die „Pollenflug-Vorhersage“ von Hexal.

Die Anzahl der Pollenarten

Auch hier gibt es Unterschiede. Die App „Air Quality & Pollen - Aircare“ umfasst lediglich fünf Pollenarten (Ambrosia, „Baum“, Erle, Gräser, Olive). Wer auf andere Pollen reagiert, muss sich also nach einer App umsehen, die eine größere Auswahl bietet. Das „Ratiopharm Pollen-Radar“ etwa umfasst 39 Allergene, ebenso „ePIN - Pollenflug Bayern“.

Die eventuellen Kosten

Viele Apps sind komplett kostenlos, bei anderen muss man zahlen, um sie überhaupt oder mit all ihren Funktionen nutzen zu können. Mitunter muss man bei den kostenlosen Anwendungen aber damit rechnen, dass dort (Eigen-)Werbung stört.

Und woher kommen die Pollenflug-Daten?

Einige Apps setzen auf Messdaten des Deutschen Wetterdienstes und/oder der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst. Dazu zählen „GesundheitsWetter“, „Husteblume“, „Pollen+“ und „Pollenflug Vorhersage“. Drei Apps machen keine Angaben dazu, woher ihre Daten stammen. „ePIN - Pollenflug Bayern“ erhebt die Daten zum Pollenflug mit eigenen Messstationen, die vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit betrieben werden.

Uwe Köhler

Ich bin Uwe, Redakteur bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Bei uns findest du Artikel zu Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuellen Nachrichten. Als Teil des Teams von Real Raw News ist es meine Leidenschaft, fundierte und relevante Inhalte für unsere Leser zu erstellen und sie stets über die neuesten Entwicklungen in Deutschland informiert zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen