Helios Klinikum Niederberg eröffnet Klinik für Schmerzmedizin

Index

Helios Klinikum Niederberg eröffnet Klinik für Schmerzmedizin

Das Helios Klinikum Niederberg hat eine bedeutende Erweiterung seiner medizinischen Angebote vorgenommen. Mit der Eröffnung der Klinik für Schmerzmedizin bietet das Klinikum seinen Patienten nun eine umfassende Versorgung bei chronischen Schmerzen. Die neue Klinik konzentriert sich auf die Diagnose und Behandlung von Schmerzpatienten, die bisher keine adäquate Therapie gefunden haben. Durch die Zusammenarbeit von Fachärzten aus verschiedenen Disziplinen soll eine individuell zugeschnittene Behandlung gewährleistet werden. Die Eröffnung der Klinik für Schmerzmedizin ist ein wichtiger Schritt für die Verbesserung der medizinischen Versorgung in der Region und bietet den Patienten eine neue Chance auf eine schmerzfreie Lebensqualität.

Helios Klinikum Niederberg: Neue Klinik für Schmerzmedizin eröffnet

Das Helios Klinikum Niederberg hat seine neue Klinik für Schmerzmedizin eröffnet. Dr. Thomas Cegla übernimmt die Position des Chefarztes dieser neuen Fachabteilung.

Die multimodale Schmerzmedizin am Standort Niederberg, bisher als Sektion der Klinik für Intensivmedizin und Anästhesie geführt, wird jetzt zu einer eigenständigen Fachabteilung ausgebaut.

Der bisherige Standort der Schmerzklinik Wuppertal wird von der Klinik Bergisch-Land in Wuppertal-Ronsdorf nach Velbert verlagert und dort weiterentwickelt. Die Helios Kliniken betreiben dann künftig universitäre Schmerzmedizin an zwei Standorten, dem Helios Universitätsklinikum Wuppertal und dem Helios Klinikum Niederberg, wobei der Hauptstandort in Velbert sein wird.

Umfassendes Behandlungskonzept