Lina Krippner gewinnt den Vorlesewettbewerb in Erkelenz.

Erkelenz: Lina Krippner gewinnt Vorlesewettbewerb

Die junge Teilnehmerin Lina Krippner hat den Vorlesewettbewerb in Erkelenz für sich entschieden und damit eine herausragende Leistung erbracht. Unter dem Motto Lesen ist Abenteuer im Kopf präsentierte sich die talentierte Schülerin vor einer fachkundigen Jury und begeisterte mit ihrer Vorlesefähigkeit und Ausdrucksstärke. Der Wettbewerb, der bereits zum x-ten Mal in Erkelenz stattfand, zog zahlreiche Zuschauer an und sorgte für eine spannende Atmosphäre.

Die Siegerin Lina Krippner wurde mit großem Applaus für ihren Erfolg gefeiert und erhielt als Anerkennung eine Urkunde sowie einen Buchgutschein. Ihr Engagement und ihre Liebe zur Literatur haben sie zu einer würdigen Gewinnerin gemacht, die sicherlich auch in Zukunft mit ihrem Talent glänzen wird. Der Vorlesewettbewerb in Erkelenz hat erneut gezeigt, dass Lesen und Vorlesen nach wie vor wichtige kulturelle Werte sind, die gefördert und geschätzt werden sollten.

Lina Krippner von der Edith-Stein-Realschule Wegberg gewinnt Vorlesewettbewerb in Erkelenz

Beim Regionalentscheid des 65. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wurden die beiden besten Vorleserinnen und Vorleser des Kreises Heinsberg gesucht – und gefunden. Für den Norden traten Teilnehmer aus den Schulen in Erkelenz, Hückelhoven, Wassenberg und Wegberg in der Erkelenzer Stadtbücherei an. Die Gewinner aus dem Süden des Kreises (Heinsberg, Geilenkirchen, Übach-Palenberg, Gangelt, Selfkant) stellten sich in der Stadtbücherei Geilenkirchen der fachkundigen Jury.

Alle Teilnehmenden lasen einen Text aus einem selbstausgewählten Buch und einen vorgegebenen Pflichttext. Sowohl in Erkelenz als auch in Geilenkirchen verfolgten viele Zuschauer den Vorlesewettbewerb und die von den Jugendlichen ausgewählten Texte waren gut gewählt. In Erkelenz konnte sich Lina Krippner von der Edith-Stein-Realschule Wegberg durchsetzen. Sie fährt in einigen Wochen nach Köln zum Bezirksentscheid und hat dann die Chance, auch auf Landes- und Bundesebene weiterzukommen.

Für alle Teilnehmenden gab es eine Urkunde und ein Buchgeschenk.

Dirk Werner

Als Redaktionsleiter von Real Raw News habe ich eine umfangreiche Erfahrung im Journalismus gesammelt. Mit einem starken Fokus auf nationale Nachrichten in Deutschland decke ich als digitaler Generalist Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Ereignisse ab. Mein Ziel ist es, unseren Lesern stets fundierte und relevante Informationen zu liefern und sie mit spannenden Geschichten zu begeistern. Mit meiner langjährigen Expertise in der Branche stehe ich für eine professionelle und qualitativ hochwertige Berichterstattung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen