Meerbusch: Werbegemeinschaft Büderich plant Sonnenblumensonntag 2024 -> Meerbusch: Werbegemeinschaft Büderich plant Sonnenblumensonntag 2024

Meerbusch: Die Werbegemeinschaft Büderich hat große Pläne für das Jahr 2024: Sie plant den Sonnenblumensonntag in der Stadt. Diese verheißungsvolle Veranstaltung verspricht, die Bürgerinnen und Bürger von Meerbusch und Umgebung zu begeistern. Der Sonnenblumensonntag wird ein Tag voller Freude und Gemeinschaft sein, an dem sonnige Blumenfelder die Stadt schmücken werden. Die Werbegemeinschaft hat bereits mit den Vorbereitungen begonnen, um sicherzustellen, dass dieses spektakuläre Ereignis ein voller Erfolg wird. Bürgerinnen und Bürger können sich auf ein unvergessliches Erlebnis freuen, das den Sonnenblumensonntag 2024 zu einem Höhepunkt im Veranstaltungskalender von Meerbusch machen wird.

Index

Sonnenblumensonntag in Meerbusch: Areal Böhler wird zum Ausflugsziel

Das ehemalige Böhler-Gelände, das einst Schmiedeöfen und ein Walzwerk beherbergte, wurde nach der Schließung der Schmiede und des Stahlwerks zu einem Gewerbepark umgewandelt. Seit vergangenem Jahr gehört es dem US-Immobilieninvestor Jamestown, der das 230.000 Quadratmeter große Grundstück zu einem lohnenswerten Ausflugsziel entwickeln möchte.

Werbegemeinschaft Büderich plant breiteren Branchenmix für Sonnenblumensonntag

Die Werbe- und Interessengemeinschaft Meerbusch-Büderich hat auf dem Areal Böhler Pläne für einen breiteren Branchenmix mit kleinen, kreativen Betrieben. Jamestown plant die Ansiedlung von Gastronomie, Einzelhandel und anderen Branchen, um das Gelände attraktiver zu gestalten. Letztes Jahr besuchten über 30.000 Menschen den Sonnenblumensonntag, der in diesem Jahr am 29. September auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz und der Dorfstraße stattfinden wird.

Neue Entwicklungen in Büderich

Die Werbegemeinschaft plant Feierabendmärkte am Deutschen Eck unter dem Motto Meerbusch schmeckt, um das Zentrum von Büderich zu beleben. Lob gab es für die neue Weihnachtsbeleuchtung auf der Dorfstraße und geplante Erweiterungen am Deutschen Eck. Die Finanzierung erfolgt durch Sternpatenschaften von Bürgern und Unternehmen. Die Werbegemeinschaft arbeitet auch an der Entfernung der alten Weihnachtsbeleuchtung, um Platz für Neuerungen zu schaffen.

Heidi Schulze

Ich bin Heidi, eine Journalistin bei der Webseite Real Raw News. Unsere digitale Generalistenzeitung konzentriert sich auf nationale Nachrichten in Deutschland, sowie auf Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Ereignisse. Als Teil des Teams von Real Raw News ist es meine Leidenschaft, fundierte und relevante Berichterstattung zu liefern, um unsere Leser stets auf dem neuesten Stand zu halten. Mit meiner Erfahrung und meinem Engagement für Qualitätsjournalismus strebe ich danach, die Vielfalt der Nachrichtenlandschaft in Deutschland abzubilden und wichtige Themen zu beleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen