Weeze: Autofahrer mit Drogen angehalten

Die Polizei in Weeze hat einen Autofahrer gestoppt, der unter dem Einfluss von Drogen stand. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Wochenende in der Nähe der Autobahn A57. Der Fahrer wurde von den Beamten angehalten, weil er auffällig und unsicher fuhr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Es wurde eine Blutprobe entnommen, um den genauen Substanz festzustellen. Der Autofahrer muss nun mit rechtlichen Konsequenzen rechnen, da das Fahren unter Drogeneinfluss in Deutschland streng geahndet wird.

Index

Drogenkurier am Flughafen Weeze gestoppt: Zoll findet zehn Kilogramm Marihuana

Ein mutmaßlicher Drogenschmuggler ist dem Zoll am Flughafen Weeze am Freitag ins Netz gegangen. Wie eine Sprecherin des Zolls mitteilte, war ein 36-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen auf dem Gelände unterwegs. Hier sollte er kontrolliert werden. Daran hatte der Mann aber offenbar kein Interesse. Er ignorierte das Anhaltesignal der Beamten, wendete und fuhr davon. Ein Streifenwagen konnte den Flüchtigen dann allerdings bereits kurze Zeit später auf einem Parkplatz in der Nähe des Flughafens stoppen.

Autofahrer flüchtet vor Kontrolle am Flughafen Weeze: Zoll entdeckt Drogen

Der Mann gab gegenüber den Zöllnern an, keine verbotenen Waren, Drogen oder Bargeld über 10.000 Euro mit sich zuführen. Außerdem teilte er den Einsatzkräften mit, dass er am Flughafen sei, weil er nach Spanien fliegen wolle. Ein Flugticket für diese Reise konnte er jedoch nicht gar vorlegen.

Die ganze Sache kam der Streife verdächtig vor

Die ganze Sache kam der Streife verdächtig vor, die den Wagen durchsuchte. Im Fahrzeug entdeckten die Zöllner zwei Koffer. Während sich in einem lediglich Kleidungsstücke befanden, war der andere Koffer mit Rauschgiftpakten gefüllt. Die Zöllner stellten knapp zehn Kilogramm Marihuana sicher. Der 36-jährige Mann wurde vor Ort vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen führt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kleve das Zollfahndungsamt Essen mit Dienstsitz Kleve. „Weitere Angaben können derzeit auf Grund der laufenden Ermittlungen nicht gemacht werden“, heißt es.

Heike Becker

Ich bin Heike, Journalistin bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Fokus auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Bei uns dreht sich alles um Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Nachrichten. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben und der Berichterstattung über relevante Themen, die unsere Leserinnen und Leser interessieren. Mit fundierten Recherchen und einem kritischen Blick auf aktuelle Geschehnisse möchte ich dazu beitragen, dass unsere Leserschaft stets bestens informiert ist und sich eine fundierte Meinung bilden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen