Bouleabteilung des SV Thomasstadt Kempen: Ideale Kombination aus Wettkampf und Freizeit

Bouleabteilung des SV Thomasstadt Kempen: Perfekte Mischung aus Wettkampf und Freizeit

Die Bouleabteilung des Sportvereins Thomasstadt Kempen hat sich als ein Ort etabliert, an dem Wettkampf und Freizeit perfekt miteinander vereint werden. Die Mitglieder dieser Abteilung genießen nicht nur das Spiel um den Sieg, sondern auch die gesellige Atmosphäre, die beim gemeinsamen Boulespielen entsteht. Durch regelmäßige Turniere und Trainingseinheiten wird der Teamgeist gestärkt und die Sportlichkeit gefördert. Das Engagement der Spielerinnen und Spieler zeigt sich auch in der Teilnahme an regionalen und überregionalen Wettbewerben, wo sie mit ihrer Leidenschaft und Können überzeugen. Die Bouleabteilung des SV Thomasstadt Kempen ist ein Vorbild für gelungene Vereinsarbeit und zeigt, wie man Sport, Spaß und Gemeinschaft erfolgreich miteinander verbinden kann.

Index

Bouleabteilung des SV Thomasstadt Kempen: Neue Bahnen für Wettkampf und Freizeit

Für die Bouler des SV Thomasstadt Kempen war die diesjährige Saisoneröffnung etwas Besonderes. Erstmals gingen sie auf 16 neuen Bahnen auf „Schweinchen-Jagd“, die sie im Sportpark an der Berliner Allee in teils schweißtreibender Eigenleistung anlegten. Denn unter anderem galt es, 30 Tonnen feinen Splitt aufzubringen. Die Vorarbeiten begannen im Oktober vergangenen Jahres. Letzte Arbeiten erledigten die Mitglieder der Boule-Abteilung in den letzten zwei Wochen. Das Ziel war klar: zur Saisoneröffnung am vergangenen Samstag sollte alles erledigt sein.

„Wir sind pünktlich fertig geworden“, freute sich Abteilungsleiter Uwe Krause. Möglich wurde das Ganze, weil der Vorstand des SV Thomasstadt sich bereit erklärte, einen Teil des Ascheplatzes zur Verfügung zu stellen, den die Fußballer nur noch in Ausnahmefällen nutzen. Nutzen könnten die Fußballer den Platz aber immer noch: „Er entspricht noch den Minimalanforderungen des Verbandes“, sagt Krause. Der Standort sei aber nur eine Übergangslösung. „Im Zuge des Umbaus des Sportparks sollen die 16 Bahnen dort entstehen, wo jetzt die Skateranlage ist“.

Bouler des SV Thomasstadt Kempen eröffnen Saison mit eigener Schweinchen-Jagd-Arena

Heike Becker

Ich bin Heike, Journalistin bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Fokus auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Bei uns dreht sich alles um Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Nachrichten. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben und der Berichterstattung über relevante Themen, die unsere Leserinnen und Leser interessieren. Mit fundierten Recherchen und einem kritischen Blick auf aktuelle Geschehnisse möchte ich dazu beitragen, dass unsere Leserschaft stets bestens informiert ist und sich eine fundierte Meinung bilden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen