Hilden: Lukas Jakobi erkocht sich einen Michelin-Stern.

Der Spitzenkoch Lukas Jakobi aus Hilden hat es geschafft, sich einen Michelin-Stern zu erkochen. Diese Auszeichnung ist ein großer Erfolg für das Restaurant und eine Anerkennung für die hervorragende Arbeit des talentierten Kochs. Lukas Jakobi hat sich mit seiner kreativen Küche und seinem außergewöhnlichen Geschmack einen Platz unter den besten Köchen erkocht. Seine Leidenschaft für hochwertige Zutaten und innovative Gerichte hat die Gastronomieszene beeindruckt und ihm den begehrten MICHELIN Stern eingebracht. Das Restaurant von Lukas Jakobi ist nun offiziell Teil der exklusiven Gruppe von Restaurants, die mit diesem renommierten Stern ausgezeichnet sind. Die Gäste können sich auf kulinarische Höhenflüge freuen und die Gourmetküche von Lukas Jakobi genießen.

Index

Lukas Jakobi erkocht sich Michelin-Stern in Düsseldorf-Bilk mit innovativem Fine-Dining-Konzept

In Hilden ist er nur knapp daran vorbeigeschrammt, in Düsseldorf hat es jetzt auf Anhieb geklappt: Der Guide Michelin hat Lukas Jakobi mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Spitzenkoch hat bis vor Kurzem im Restaurant Intensiu im Hotel Monopol am Hildener Bahnhof gearbeitet, sich dann aber mit dem „Zwanzig23“ an der Brunnenstraße 35 in Düsseldorf-Bilk selbstständig gemacht. Dort führt er mit seinem Fine-Dining-Konzept fort, was er im Intensiu begonnen hat. „Wir haben nicht einmal ein halbes Jahr auf, das ist schon krass“, sagte der Koch. Die Tester sind begeistert und kommen zu diesem Urteil: „Eine Küche voller Finesse.“

Im Düsseldorfer Stadtteil Bilk hat Lukas Jakobi im Oktober 2023 ein interessantes trendig-modernes Gastro-Konzept zum Leben erweckt. „Vegan“ und „Nicht vegan“ nennen sich die beiden Menüs mit sechs oder neun aromareichen Gängen aus sehr guten Produkten. Dass man auch auf Nachhaltigkeit achtet, zeigt sich z. B. bei „Taste the Waste – some sexy stuf“, das mit seinem Vielerlei an Komponenten zur Abfallvermeidung beiträgt und „Reste“ kulinarisch niveauvoll präsentiert. 80 Prozent der Produkte kommen aus der Region. Dazu fermentiert man selbst, setzt Sojasauce, Garum, Kombuchas an, bereitet Extrakte und Säfte selbst zu. Serviert wird an Counter-Plätzen direkt an der offenen Küche oder an normalen Tischen.

Spitzenkoch aus Hilden bekommt grünen Michelin-Stern für nachhaltige Küche in Düsseldorf-Bilk

Neben dem Stern für seine Küche haben die Tester Lukas Jakobi auch für sein nachhaltiges Konzept ausgezeichnet. Neben dem „normalen“ Michelin-Stern darf er deshalb auch den grünen Michelin-Stern tragen. Momentan stehen Gerichte wie „Skrei – Himmel und Äd“, „Eifler Wagyu Bug – Chili-Cheese“ und „Rochenflügel – Sauerkraut“ auf der nicht-veganen Karte, „Lauch – Crispy Chili Öl“ und „Apfel – Gelbes Curry“ auf der veganen. Angeboten werden ausschließlich Menüs, die nicht ganz billig sind. Das große Menü kostet 169 Euro, das kleine Menü 139 Euro. Die passenden Getränkebegleitungen schlagen mit 80 bis 120 Euro zu Buche.

Die Auszeichnung des Guide Michelin ist ein Ritterschlag: In NRW gibt es 52 Sterne-Restaurants. In der nun vorgestellten neuen Wertung haben drei Häuser jeweils zwei Sterne. Weitere 49 können sich mit einem Stern schmücken. Damit ist die Zahl der Häuser in der Spitzengastronomie gegenüber 2023 leicht zurückgegangen. Im Vorjahr hatten 56 Restaurants einen oder zwei Sterne erhalten. In der Liga der Zwei-Sterne-Häuser bleiben das „Vendôme“ in Bergisch Gladbach, das „Ox & Klee“ in Köln und das „Coeur D‘Artichaut“ in Münster.

Ein Restaurant der absoluten Weltspitze mit drei Sternen gibt es in NRW seit 2022 nicht mehr. Diese Zeit ist vorbei, seit das „Vendôme“ den lange geführten dritten Stern abgeben musste. Drei bekannte NRW-Fernsehköche behalten übrigens ihre Auszeichnungen: Die „Schote“ von Nelson Müller in Essen sowie in Dorsten die Restaurants „Goldener Anker“ von Björn Freitag und „Rosin“ von Frank Rosin wurden wieder ausgezeichnet. Der Guide Michelin Deutschland 2024 ist ab dem 6. Mai für 29,95 Euro in Deutschland erhältlich.

Heidi Schulze

Ich bin Heidi, eine Journalistin bei der Webseite Real Raw News. Unsere digitale Generalistenzeitung konzentriert sich auf nationale Nachrichten in Deutschland, sowie auf Themen wie Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Ereignisse. Als Teil des Teams von Real Raw News ist es meine Leidenschaft, fundierte und relevante Berichterstattung zu liefern, um unsere Leser stets auf dem neuesten Stand zu halten. Mit meiner Erfahrung und meinem Engagement für Qualitätsjournalismus strebe ich danach, die Vielfalt der Nachrichtenlandschaft in Deutschland abzubilden und wichtige Themen zu beleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen