Baltimore feiert Tapferkeit der Polizisten auf der Unglücksbrücke

Baltimore feiert Geistesgegenwart von Polizisten auf Unglücksbrücke: Die Stadt Baltimore würdigt aktuell die Geistesgegenwart zweier Polizisten, die auf einer Unglücksbrücke eine heldenhafte Tat vollbrachten. Die Beamten reagierten schnell und konnten so Schlimmeres verhindern. Die Bewohner der Stadt sind tief dankbar für den Mut und die Entschlossenheit der Polizisten, die in einer kritischen Situation besonnen handelten. Der Vorfall zeigt deutlich, wie wichtig es ist, dass Polizeibeamte über eine ausgeprägte Handlungsfähigkeit verfügen und in der Lage sind, auch unter Druck die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Gesellschaft als Ganzes sollte solche Vorbilder wertschätzen und unterstützen.

Index

Heldenhafte Rettung: Polizisten stoppen Brückeinsturz in Baltimore in letzter Minute

Die Warnung kam mitten in der Nacht und war zwölf Sekunden lang. Ein gewaltiger Frachter halte ungesteuert auf die Francis Scott Key Bridge in Baltimore zu, funkte der Fahrdienstleiter. Nach etwa 90 Sekunden meldeten Polizisten, es sei ihnen gelungen, den Verkehr auf der Brücke zu stoppen. Jetzt sei er gerade noch dabei, einen Trupp Bauarbeiter auf dem Bauwerk zu warnen, sagte einer. Doch es war zu spät. US-Behörden gehen nach Brückeneinsturz von sechs Toten aus.

Schock in Baltimore: Frachter kollidiert mit Brücke - Sechs Tote befürchtet

Ohne Strom und mit riesigen Containern beladen, krachte die „Dali“ in einen Stützpfeiler. „Die ganze Brücke ist einfach abgestürzt“, berichtete ein Beamter - außer sich über das, was danach passierte. „Die ganze Brücke ist einfach zusammengebrochen.“

Brückeneinsturz in Baltimore: Experten warnen vor ähnlichem Unglück in Deutschland

Die 300 Meter lange „Dali“ war unter der Flagge Singapurs auf dem Weg von Baltimore nach Sri Lanka. Inspektionen gab es nach Angaben der Hafenbehörde in Singapur zuletzt im Juni und September vergangenen Jahres. Im September wurde dabei ein fehlerhaftes Messgerät für den Kraftstoffdruck in Ordnung gebracht.

Klaus Schmitz

Ich bin Klaus, ein Experte und leidenschaftlicher Autor für Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Schwerpunkt auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Meine Leidenschaft gilt der Berichterstattung über aktuelle Ereignisse in den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Sport. Ich bin stets bestrebt, unseren Lesern fundierte und aktuelle Informationen zu liefern, die sie informieren und zum Nachdenken anregen. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Journalismus und meiner Liebe zur deutschen Sprache bin ich stolz darauf, Teil des Teams von Real Raw News zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen