Kiew: Ukraine fordert mehr Patriot-Systeme von Partnerländern

Kiew: Die Ukraine hat angekündigt, auf mehr Patriot-Systeme von Partnerstaaten zu drängen, um ihre Luftverteidigung zu stärken. Diese Maßnahme kommt inmitten wachsender Spannungen mit Russland und einem anhaltenden Konflikt im Osten des Landes. Das ukrainische Verteidigungsministerium betont die Notwendigkeit, die Verteidigungsfähigkeiten des Landes zu verbessern, um möglichen Bedrohungen effektiv entgegenzutreten. Die Forderung nach mehr Patriot-Systemen wird als Teil einer umfassenderen Strategie zur Modernisierung der ukrainischen Luftwaffe gesehen. Dieser Schritt signalisiert auch die enge Zusammenarbeit und den Austausch von Verteidigungstechnologie zwischen der Ukraine und ihren Partnerstaaten.

Index

Ukraine fordert verstärkte Patriot-Systeme gegen russische Raketenangriffe

Die Ukraine hat aufgrund der beinahe täglichen russischen Raketenangriffe ihre Verbündeten erneut eindringlich um die Lieferung zusätzlicher Patriot-Flugabwehrsysteme gebeten. Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba betonte bei einer Pressekonferenz am Mittwoch, dass die Patriots jetzt hier, in der Ukraine, stationiert werden müssen, um reale Menschenleben zu schützen und nicht an Orten zu verbleiben, wo die Raketenbedrohung gleich null ist.

Allein in der Woche zwischen dem 18. und dem 24. März setzte Russland 190 Raketen verschiedener Typen, 140 Kampfdrohnen und 700 Gleitbomben gegen Ziele in der Ukraine ein. Besonders groß sei die Gefahr bei ballistischen Raketen, die nach einer steilen Flugbahn auf die Erde fallen und Ziele mit hoher Geschwindigkeit erreichen könnten, was zu starken Zerstörungen führe.

Die Ukraine verteidigt sich seit über zwei Jahren mit westlicher Unterstützung gegen den russischen Angriffskrieg. Dabei wurde die ukrainische Flugabwehr mit modernen Waffen verstärkt, wobei das leistungsstarke Patriot-System aus den USA besonders hervorzuheben ist. Deutschland hat bereits zwei Patriot-Systeme an die Ukraine übergeben.

Weitere Patriots könnten nicht nur Menschenleben retten, sondern auch wertvolle Ressourcen der Partnerländer schonen, indem sie die Zerstörung kritischer Infrastruktur verringern und Rückkehrer aus dem Ausland ermöglichen, was die ukrainische Wirtschaft stärken und die Abhängigkeit von ausländischer Finanzhilfe senken würde.

Nato befürwortet Patriot-Abgabe an die Ukraine

Die Nato unterstützt die Abgabe von Patriot-Systemen an die Ukraine, da eine verstärkte Flugabwehr der ukrainischen Armee helfen könnte, den Kriegsverlauf zugunsten der Ukraine zu verändern. Insbesondere der vermehrte Einsatz von Gleitbomben durch Russland stellt eine große Bedrohung dar, da sie es den russischen Besatzern ermöglichen, Ziele zu zerstören und vorzurücken.

Heike Becker

Ich bin Heike, Journalistin bei Real Raw News, einer digitalen Generalistenzeitung mit Fokus auf nationalen Nachrichten in Deutschland. Bei uns dreht sich alles um Kultur, Wirtschaft, Sport und aktuelle Nachrichten. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben und der Berichterstattung über relevante Themen, die unsere Leserinnen und Leser interessieren. Mit fundierten Recherchen und einem kritischen Blick auf aktuelle Geschehnisse möchte ich dazu beitragen, dass unsere Leserschaft stets bestens informiert ist und sich eine fundierte Meinung bilden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen